3 Phasen Modell unserer Interim Manager

3 Phasen Modell unserer Interim Manager

by Marc T. PIRA

Der Finance Bereich ändert sich zunehmend. Prozesse werden verschlankt und neue IT Systeme halten Einzug, regulatorische Anforderungen werden verschärft und Best Practice implementiert. Dabei müssen sämtliche Veränderungen nicht nur zielsicher und effizient umgesetzt werden. Auch darf das eigentliche Tagesgeschäft nicht liegen bleiben. Zusätzlicher Headcount? Schwierig.
Grade in Phasen personeller Engpässe können solche Situationen Unternehmen vor ungeahnte Herausforderungen stellen und Interim Manager eine adäquate Lösung sein.

Das Vorgespräch

Hier kommen wir ins Spiel: Mit unserem 3-Phasen-Modell führen wir zunächst ein unverbindliches Kennenlerngespräch bei Ihnen im Unternehmen. Ihr Ansprechpartner ist dabei grundsätzlich ein selbst auf den Finanzbereich spezialisierter Unternehmensberater. So stellen wir sicher, dass wir Sie und Ihren Bedarf zielführend erfassen und adäquat abdecken können. Kein Lavieren, keine Verständnisprobleme. Als Experten mit profunder Finanzexpertise fassen wir zielgerichtet nach, wo Informationen benötigt werden. Die Bedarfsanalyse findet dabei vorzugsweise bei Ihnen vor Ort statt, natürlich unverbindlich und kostenfrei. Wenn es besonders dringend ist, gerne auch telefonisch.

Im Erstgespräch geht es uns primär darum, einen Eindruck von Ihnen, Ihrem Umfeld und dem betreffenden Projekt zu erhalten. Auf Basis unserer Analysen suchen und finden wir im Anschluss genau die Finanzexperten, die Sie bei den anstehenden Aufgaben kompetent unterstützen und auch kurzfristige Projekte ohne Reibungsverluste stemmen können. International erfahrene Spezialisten, die vorausschauend agieren und mit ihrem Know How genau den Wekrzeugkoffer mitbringen, den Sie brauchen, um am Markt erfolgreich zu sein.

Profilreview & Angebot

Haben wir uns über die Projekterfordernisse ausgetauscht und gemeinsam die Bedarfsanalyse vorgenommen, suchen wir in unserem Kandidatenpool genau die Expertenprofile, die Sie in Punkto Know How und Methodenkompetenz am besten unterstützen können. Innerhalb von nur 24-48 Stunden nach dem Briefing übermitteln wir Ihnen die Profile von 2-4 bewährten Interim Managern aus unserem Pool, die für Ihr Projekt fachlich und persönlich optimal qualifiziert und sofort einsatzbereit sind. Wir wissen: Nur Interim Manager, die auch direkt operativ sind, bieten Ihnen die geforderten Mehrwerte.

Innerhalb der darauffolgenden Tage arrangieren wir ergänzend ein persönliches Kennenlernen zwischen Ihnen und den von Ihnen präferierten Kandidaten. Hier haben Sie die Gelegenheit, weitere Details mit unseren Experten direkt zu erörtern und auch nochmals die terminlichen sowie fachlichen Rahmenbedingungen abzugleichen. Selbstverständlich nimmt Ihr persönlicher Ansprechpartner an dem Gespräch zwischen Ihnen und dem Kandidaten teil und übernimmt bei Bedarf auch gerne die Moderation. Konnten wir Sie weiterhin überzeugen, entscheiden Sie im Anschluss über Art und Umfang der Zusammenarbeit und bitten uns um ein konkretes Angebot. Bis hierhin ist weiterhin alles unverbindlich und mit keinerlei Kosten für Sie verbunden.

Das operative Doing

Hat Ihnen unser Angebot gefallen und Sie sind mit der Besetzung zufrieden, kann es auch schon losgehen. Zunächst nehmen die vermittelten Experten üblicherweise eine umfassende zügige Analyse der Aufgabenstellung vor. So stellt der Interim Manager sicher, dass dieser innerhalb kürzester Zeit eingearbeitet und operativ ist. Nicht nur muss er das Unternehmen von innen heraus begreifen. Er muss seine Mitarbeiter und Kollegen sowie alle relevanten Sachverhalte kennen lernen. Insbesondere bei Engpässen stehen dabei auch solche Entwicklungen im Fokus, die für das Entstehen der augenblicklichen Situation ausschlaggebend waren.

Aus der Analyse entsteht ein umsetzbarer Maßnahmenplan, der eine effiziente Zielerreichung sicherstellen soll. Kennzeichnend ist, dass sich die Aufgaben des Interim Managers hinsichtlich der erwarteten Ergebnisse und der zur Verfügung stehenden Zeit quantifizieren lassen. Der Schwerpunkt des Interim Mandats liegt letztlich in der eigenverantwortlichen Umsetzung der definierten Aufgaben. Am Ende des Projekts haben Sie die Gewissheit, dass nicht nur Ihr Tagesgeschäft ohne Reibungsverluste aufrechterhalten wurde, sondern auch, dass sämtliche mit dem Interim Einsatz verbundenen Aufgaben unter Anwendung langjährig erprobter Management- und Umsetzungskompetenz effizient abgearbeitet worden sind.

 

Weitere Informationen erhalten Sie zudem unter www.irm-interim.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.